Öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vom 10.10.2022 in Berlin

10. Oktober 2022

Bei der heutigen Anhörung „Abschaffung der Kostenheranziehung in der Jugendhilfe“ kommt klar zum Ausdruck, dass die Kommunen nicht daran interessiert sind die Kostenbeteiligung abzuschaffen, zumindest nicht in der vorliegenden Fassung. Vielmehr scheinen Kommunen die Kostenbeteiligung als Erziehungsmittel für Pflege- und Heimkinder zu sehen. Hier wird einmal mehr deutlich, dass es Ämtern um Macht geht und nicht um Gerechtigkeit für Pflege- und Heimkinder.

Es bleibt abzuwarten, wie die Entscheidung zur Abschaffung der Kostenbeteiligung ausfallen wird.

Die Anhörung kannst du hier nachlesen